Flatline Multiscale

E-Gitarre (2020) Prototyp

 

Das Modell "Flatline" steht für ein einfaches Design mit Fokus auf das Wesentliche. Die "Flatline Multiscale" entstand als erster Prototyp dieser Modellreihe. Dazu wurden einige Zusatzoptionen kombiniert.


Multiscale Mit den gefächerten Bünden fällt diese Gitarre sofort ins Auge. Die Verlängerung der Mensur um 30 mm im Bass erzeugt eine höhere Saitenspannung. Insbesondere für tiefe Stimmungen wird somit ein klarerer Klang der Bassaiten ermöglicht.
Einzelbrücken Bedingt durch die Fächerbünde aus Edelstahl wurden Einzelbrücken von ABM verbaut. Diese bieten ausreichend Einstellweg für nahezu jede Saitenstärke.
Elektronik Die zwei Tonabnehmer von DiMarzio bieten einen hohen Output und behalten ihren klaren Klangcharakter auch bei niedrigem Pegel. Volume-, Tonepoti und Pickupwahlschalter geben großen Spielraum für den Klang. Erweitert wird dieser noch durch die Möglichkeit jeden Pickup einzeln von seriellem (Humbucker) auf parallelen (2x Singlecoil) Betrieb umzuschalten. Insbesondere die Mischung aus beidem gibt ein einzigartiges Klangpotenzial.
Korpusform Decke und Boden sind mit einer dezenten Wölbung versehen. Ebenso dezent gehaltene Auflagen für Arm und Bauch vervollständigen das Modell.
Lackierung Im farblichen Kontrast zur Hardware wurde die Decke Mattweiß lackiert. In diesem Fall bedeutet "Matt" auch wirklich einmal Matt. Keine Reflexionen, kein Glitzern, schlicht Weiß.

 

Zahlen Mensur: 680 - 650 mm Multiscale (26,75‘‘ - 25,5‘‘) | Bünde: 24 + 1 | Sattel: 43 mm | Gewicht: 3,5 kg
Hölzer Korpus: Mahagoni | Hals: Riegelahorn | Griffbrett: Ebenholz
Hardware schwarz | Mechaniken: Schaller top-locking | Steg: ABM 3210 | Bünde: Edelstahl, jumbo
Elektronik passiv | Pickups: DiMarzio D’Activator X | Regler: Volume-Toggle-Tone, 2x seriell-parallel
Zubehör Soft-Case | Sec-Lock Gurthalter | Gurt | Einstellwerkzeug

 

Flatline multiscale 2020

2.800,00 €

  • Einzelstück. Nachproduktion auf Anfrage.
  • 5 - 8 Tage Lieferzeit